Samsung Galaxy S3 – Anfang 2012

Eben schreibe ich auf meinem knapp ein Jahr alten Galaxy I9000 (S1) eine SMS, da verkündet man auf engadget.com schon das Erscheinen des neuen S3 für Anfang 2012. Wohl kaum verwunderlich, erreichen S1 und S2 dieser Tage Absatzzahlen, die der Konkurrenz das Fürchten lehrt.

Wurde das einstige koreanische Flagschiff Samsung Galaxy i9000 noch mit einem Einkernprozessor bestückt, trumpfte das i9100 schon mit DualCore und einer verbesserten Optik auf. Laut Gerüchten soll das S3 noch leistungsstärker sein und man darf gespannt sein, ob dieser Handybolide der Smartphonekonkurrenz das Fürchten lehrt. Es ist von Vierkernprozessoren die Rede und das künstliche Herz soll mit circa zwei Gigahertz pulsieren. Technikfans dürfte es freuen, hat man doch in der Zukunft mit solch einem Smartphone einen Begleiter bei sich, der einem in jeglichen Lebenssituationen tatkräftig zur Seite steht – ob beim Navigieren zum Bewerbungsgespräch in einer fremden Stadt oder mit seinen Freunden über das Social Web jederzeit komfortabel in Verbindung zu bleiben.

Man darf gespannt sein, was Apple und Konsorten dem entgegensetzen.

(Bild:Samsung)